Tesla Coin Fees: What does the trade cost

First, the good news: there are no Tesla Coin fees for opening and depositing into the account.

For withdrawals, however, things are unfortunately already different. The fees for withdrawal, however, depend on the respective coins and are therefore clearly too extensive to be presented here.

Therefore, you can find a detailed overview of all Tesla Coin fees here. It is briefly mentioned, however, that some Coins can be transferred and withdrawn for free. For most of them, however, you unfortunately have to pay a fee.

All Tesla Coin fees have to be paid in the same currency as the withdrawn Coins. In addition, the operators charge a maker or taker fee per transaction made. Of course, there is also a list for this on the website.

Payment methods at Tesla Coin

Until recently, deposits at Tesla Coin were only possible via a private wallet or another exchange. In the meantime, the provider also offers the possibility to buy cryptocurrencies via credit card.

Otherwise, customers have the classic option of exchanging cryptocurrencies at Tesla Coin using their own cryptowallet. For this, one has to click on the „Deposit“ button and select a coin for the deposit. Then you have three different wallets to choose from for the deposit:

Margin Wallet: Used for margin trading

  • Funding Wallet: Is used for funding other margin traders.
  • Exchange Wallet: Is the most commonly used wallet; for buying and selling all cryptocurrencies

Of course, there is no cost for moving coins between the three digital wallets. You can transfer your funds from one place to another at any time and the transfer takes only a few minutes.

To make a deposit at the beginning, one needs to have his own wallet with cryptocurrencies. One copies the address of the website’s wallet and enters it into one’s personal wallet. After that, one can make any transactions from the desired wallet.

You should definitely be careful here! Tesla Coin does not support all cryptocurrencies. If you deposit with a coin from a cryptocurrency not supported by Tesla Coin, it will be lost forever. Therefore, if you are unsure, make sure to contact support before making a deposit where you might lose your coins.

Withdrawals work the same way. One selects the desired currency and enters the external wallet address into the system. Last but not least, one selects the amount of the currency and picks the desired wallet for the withdrawal. After that, you confirm the withdrawal and the funds are transferred to your private wallet.

The operators of the website currently support 181 different cryptocurrencies for deposits and withdrawals.

Veröffentlicht unter Crypto | Hinterlasse einen Kommentar

HDMI ohne Ton nach Anschluss des Computers an Monitor und TV

Wenn Sie den Fehler HDMI kein Ton in Windows 10 erhalten, machen Sie sich keine Sorgen. Sie sind nicht allein. Viele Windows-Benutzer haben dieses Problem gemeldet. Sie können den Fehler mit einer der unten aufgeführten Lösungen beheben. Möglicherweise müssen Sie nicht alle ausprobieren. Arbeiten Sie sich einfach von oben nach unten durch die Liste, bis Sie die Lösung finden, die für Sie funktioniert.

Probieren Sie diese Lösungen nacheinander aus:

Lösung 1: Prüfen Sie, ob alle Hardware-Geräte ordnungsgemäß funktionieren

Defekte Hardware-Geräte sind wahrscheinlich die Ursache dafür, dass HDMI nicht funktioniert. Bevor Sie also zu anderen Lösungen übergehen, überprüfen Sie, ob alle Hardware-Geräte ordnungsgemäß funktionieren:

1. Prüfen Sie, ob das Kabel ein Problem hat. Verwenden Sie ein anderes Kabel, um zu sehen, ob das Problem behoben ist.

2. Prüfen Sie, ob der Ausgangsanschluss einwandfrei funktioniert. Wenn Ihr PC über mehrere HDMI-Ausgänge verfügt, probieren Sie verschiedene Anschlüsse aus, um zu sehen, ob das Problem behoben ist.

3. Prüfen Sie, ob der Monitor ordnungsgemäß funktioniert. Vergewissern Sie sich, dass die Lautstärke des Monitors nicht heruntergedreht oder stummgeschaltet ist. Versuchen Sie dann, den Monitor an einen anderen PC anzuschließen.

Lösung 2: HDMI-Gerät als Standardgerät einstellen

Wenn das HDMI-Gerät nicht als Standardgerät eingestellt ist, können Sie den Ton über den HDMI-Ausgang nicht hören. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um das HDMI-Gerät als Standardgerät einzustellen:

1) Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Lautstärkesymbol in der unteren rechten Ecke von Windows. Ein Kontextmenü wird angezeigt.

2) Klicken Sie auf Wiedergabegeräte.

3) Wählen Sie auf der Registerkarte Wiedergabe die Option Digitales Ausgabegerät oder HDMI. Klicken Sie auf Standard einstellen und dann auf OK. Dann wird die HDMI-Tonausgabe als Standard eingestellt.

Wenn Sie die Option Digitales Ausgabegerät oder HDMI auf der Registerkarte Wiedergabe nicht sehen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die leere Stelle und dann im Kontextmenü auf Getrennte Geräte anzeigen und Deaktivierte Geräte anzeigen. Legen Sie es dann als Standardgerät fest.

Lösung 3: Aktualisieren Sie den Soundtreiber

Ihr HDMI-Problem ohne Ton kann durch beschädigte oder fehlende Audiotreiber verursacht werden. Um das Problem zu beheben, können Sie versuchen, den Soundtreiber zu aktualisieren.

Es gibt zwei Möglichkeiten, wie Sie die richtigen Treiber für Ihre Soundkarte erhalten können: manuell oder automatisch.

Manuelle Treiberaktualisierung – Sie können Ihre Soundtreiber manuell aktualisieren, indem Sie die Website des Herstellers Ihrer Soundkarte aufrufen und nach dem neuesten korrekten Soundtreiber suchen. Achten Sie darauf, dass Sie nur Treiber auswählen, die mit Ihrer Variante von Windows 10 kompatibel sind.

Automatische Treiberaktualisierung – Wenn Sie nicht die Zeit, die Geduld oder die Computerkenntnisse haben, um Ihre Audiotreiber manuell zu aktualisieren, können Sie dies stattdessen mit Driver Easy automatisch tun. Driver Easy erkennt Ihr System automatisch und findet die richtigen Treiber für Ihre Soundkarte und Ihre Windows 10-Variante, lädt sie herunter und installiert sie korrekt:

1) Laden Sie Driver Easy herunter und installieren Sie es.

2) Starten Sie Driver Easy und klicken Sie auf die Schaltfläche Jetzt scannen. Driver Easy wird dann Ihren Computer scannen und alle problematischen Treiber erkennen.

3) Klicken Sie auf die Schaltfläche Aktualisieren neben einem markierten Audiotreiber, um automatisch die richtige Version dieses Treibers herunterzuladen und zu installieren (Sie können dies mit der KOSTENLOSEN Version tun).

Oder klicken Sie auf Alle aktualisieren, um automatisch die korrekte Version aller fehlenden oder veralteten Treiber auf Ihrem System herunterzuladen und zu installieren (hierfür ist die Pro-Version erforderlich – Sie werden aufgefordert, ein Upgrade durchzuführen, wenn Sie auf Alle aktualisieren klicken).

Veröffentlicht unter Ratgeber | Hinterlasse einen Kommentar

Anno 1404: Welche Cheats gibt es?

Haben Sie sich auf Anno 1404 gefreut und angefangen zu spielen, nur um festzustellen, dass Ihnen in jedem Spiel das Geld ausging. Nun, ich habe die gleiche Erfahrung gemacht, ich habe das Spiel 8 und bin immer pleite. Ich schaffe es einfach nicht, eine positive Handelsbilanz zu erreichen.

Hier ist also, wie Sie praktisch unbegrenzt Gold bekommen können und beginnen, das Spiel zu genießen:

– Laden Sie zuerst das KOSTENLOSE Programm „artmoney“ herunter, googeln Sie es einfach, es ist klein und schnell herunter zu laden.
– Installieren und öffnen Sie ArtMoney.
– Starten Sie nun Anno 1404 und gehen Sie in das Hauptmenü.
– Nun drückst du die Windows-Taste oder [Alt]+[Tab], um zu Windows zurückzukehren.
– In ArtMoney können Sie einen Prozess auswählen, Anno 1404 suchen und auswählen.
– Gehen Sie nun in das Suchfeld und geben Sie den Wert 80000 ein.
– Übertragen Sie nun alle Werte auf der linken Seite durch Doppelklick auf die rechte Seite.
– Jeder Wert sollte nur einmal ausgewählt werden, insgesamt nicht mehr als 60 Werte.
– Wählen Sie nun den Wert aus und geben Sie 999999999 in das Feld ein, und fügen Sie ihn ganz bis ganz nach unten ein.
– Nachdem Sie dies getan haben, können Sie zu Anno 1404 zurückkehren.
– Wähle nun „Kontinentales Spiel“ und wähle die gewünschten Einstellungen. Jetzt für das Gold wähle 80000. Wähle außerdem Schiff und NICHT die Lagerhausoptionen.
– Starten Sie das Spiel und Sie sollten 999,9 Millionen Goldstücke zur Verfügung haben.

Nicht jeder ist zum Wirtschafter geboren und hat Erfolg in Anno 1404. Aber mit den Cheats, die wir hier vorstellen, wird auch Ihre Siedlung erfolgreich. Allerdings haben solche Hilfsmittel auch ihren Preis, also achten Sie darauf, dass Sie die richtigen Tricks anwenden.

Mit den richtigen Schiffen Tonnen von Edelsteinen in Anno 1404

Wenn Sie in Anno 1404 eines ihrer Schiffe umbenennen, können Sie mit dem richtigen Namen schnell ihren Diamantenvorrat aufstocken. Für jeden richtigen Namen erhalten Sie 10 Tonnen. Mögliche Schiffsnamen:
Discovery Galactica Geisterschiff Grampus Herz aus Gold Hispaniola Nerd Nostromo Pequod U-96 USS Enterprise
Diamanten für Zweig-Namen
Wie bei den Schiffen kannst du deine Zweigstellen umbenennen, um einen Diamantenbonus zu erhalten.
Basin City Gotham Innsmouth Nerd

Diese Namen sollten sie in Anno 1404 vermeiden

Verschiedene Quellen empfehlen sie für euer Büro, den Namen von Bonanza Creek und für Schiffe Nautilus. Beide Änderungen werden auch funktionieren. Aber zusätzlich zu den Edelsteinen erhalten Sie auch den Cheater-Stempel. Der kostet Sie dann den gesamten Ruhm, den Sie bis zu diesem Zeitpunkt verdient haben.
Sie können auch nicht von Ihrem Büro aus, sondern mit der iPhone-App Anno – Der Hafenmeister ist auch unterwegs zu Anno 1404 zugreifen.

 

Veröffentlicht unter Spielen | Hinterlasse einen Kommentar

Crypto Superstar Erfahrungen im Test

Crypto Superstar-Überprüfung 2021: Lesen Sie dies, bevor Sie sich anmelden!
Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, dem australischen Krypto-Börsenmarkt beizutreten oder nach einer Plattform suchen, auf der Sie fortgeschrittenen Handel betreiben können, dann sind Sie mit Sicherheit schon auf Crypto Superstar gestoßen. Diese Plattform wurde erst im Juli 2020 in Australien eingeführt und hat bereits ein großes Wachstum erlebt. Tatsächlich wurde sie vor kurzem aufgrund des hohen Handelsvolumens als die beliebteste Website eingestuft.

In diesem Beitrag erfahren Sie alles, was Sie über diese Krypto-Börse wissen müssen, einschließlich der wichtigsten Funktionen, der Sicherheit, der Vor- und Nachteile, so dass Sie entscheiden können, ob sie die perfekte Lösung für Sie ist. Sehen Sie sich unsere Kurzanleitung unten an!

Benutzerfreundlichkeit

Die Benutzeroberfläche von Crypto Superstar ist hauptsächlich auf erfahrene Händler ausgerichtet. Ihre Benutzeroberfläche ist angenehm für das Auge und sehr einfach zu navigieren.

Sie haben auch eine mobile App, die sowohl für Android- als auch für iOS-Geräte verfügbar ist. Diese Plattform hat jedoch eine Menge von Handelspaaren zur Auswahl, die für neue Benutzer überwältigend sein kann.

Sie ist besser geeignet für Händler, die sich in der Kryptowelt auskennen.

Sicherheit
Die meisten Leute betrachten Crypto Superstar als den Industriestandard für Börsensicherheit. Sie haben mehrere Sicherheitsmaßnahmen, einschließlich 2-Faktor-Authentifizierung, die eine zusätzliche Sicherheitsebene für Ihr Konto, Google-Authentifizierung, Whitelisting, Anti-Phishing-Codes, etc.

Alle Konten sind außerdem mit dem CryptoCurrency Security Standard (CCSS) geschützt, während die Anleger durch einen Notfallfonds geschützt sind.

Gebühren

Crypto Superstar hat einige der niedrigsten Gebühren in der Branche, wobei der Handel von Kryptowährung zu Kryptowährung mit 0-0,1% berechnet wird.

Sie können auch Crypto Superstar Kryptowährung (BNB) verwenden, um erhebliche Rabatte zu erhalten und höhere Handelsstufen freizuschalten.

Die Käufe von Fiat-Währungen variieren, und die Rabatte der kumulativen Gebühren sind oft so niedrig wie 0,03% Taker und 0,015% Maker. Crypto Superstar erhebt keine Einzahlungsgebühren.

Unterstützte Kryptowährungen
Crypto Superstar hat weit über 260 unterstützte Kryptowährungen und über 40 unterstützte Fiat-Währungen, was für neue Investoren schwierig sein kann, eine Auswahl zu treffen.

Sie haben auch über 100 Altcoins und 1000 Handelspaare, weshalb fortgeschrittene Investoren den Handel auf dieser Plattform bevorzugen.

Einige der neuen Münzen, die Sie auf Crypto Superstar handeln können, sind Harmony (ONE), VeChain (VET), Matic Network (MATIC, und Dogecoin (DOGE).

Einzahlung & Abhebungen
Aufgrund seiner breiten globalen Präsenz unterstützt Crypto Superstar eine Vielzahl von Überweisungen und mehrere Fiat-Währungen.

Sie können Einzahlungen und Abhebungen mit den gängigsten Methoden vornehmen, darunter PayID, Kreditkarte, Debitkarte, Zahlungsdienste von Drittanbietern und Osko.

Alle Transaktionen, die über POLipay und PayID getätigt werden, sind kostenlos, Kreditkarten werden mit einer Gebühr von 1 % belastet und Krypto-Börsen haben Standardgebühren.

Veröffentlicht unter Bitcoin-Preis | Hinterlasse einen Kommentar

Einzahlungszeit bei Crypto Bank

Die Einzahlungszeit bei Crypto Bank ist eine wichtige Kennzahl. Vor allem, wenn Sie Ihre Käufe in Abhängigkeit von der Marktvolatilität planen. Nehmen wir an, Sie sehen die Nachrichten über den Bitcoin-Preis und möchten sofort kaufen. Wie lange wird es dauern, bis Ihr Geld eingezahlt ist? Nun, das hängt von den Bankdienstleistungen in Ihrer Region ab.

Wenn Sie in den USA leben, sind Einzahlungen per Debitkarte sofort möglich. Wenn Sie jedoch Banküberweisungen über das ACH-System verwenden, dauert die Einzahlung 3 bis 5 Arbeitstage. Die Wartezeit hängt auch von der Wochenzeit ab, da ACH-Zahlungen an Wochenenden nicht abgewickelt werden. Dadurch kann sich Ihre Wartezeit auf 7 bis 10 Kalendertage verlängern.

Einige verifizierte Konten können auch Sofortkäufe durchführen. Das bedeutet, dass das Geld vor der Bankabrechnung auf ihrem Crypto Bank Konto gutgeschrieben wird. Der Betrag sollte jedoch weniger als $250000 pro Kauf betragen.

In Europa dauern SEPA-Einzahlungen auf Crypto Bank 2-3 Werktage. Im Falle von Debitkarten sind die Einzahlungen jedoch sofort möglich.

Im Vereinigten Königreich ist die Einzahlungszeit sogar noch kürzer. Wenn Sie ein GBP-Bankkonto verwenden, erfolgt die Abwicklung innerhalb eines Geschäftstages.

In Kanada und Australien sind die Einzahlungszeiten sofort. Es ist jedoch erwähnenswert, dass Crypto Bank in diesen Ländern nur Debitkarten annimmt.

VERGLEICH

Etoro-Logo
Etoro

Schneller Handelsstart; hohe Limits

Einfacher Weg für Neueinsteiger, Bitcoins zu bekommen
Ihr Kapital ist in Gefahr
JETZT KAUFEN
LESEN SIE REVIEW
Wir werben nicht für den Handel mit Wertpapieren jeglicher Art, einschließlich CFDs, und erhalten auch keine Provisionen dafür. eToro verlangt jedoch, dass wir Ihnen den folgenden Haftungsausschluss zur Verfügung stellen: CFDs sind komplexe Instrumente und bergen aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 62% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten abwägen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Coinmama-Logo
Coinmama
Funktioniert in fast allen Ländern
Höchste Limits für den Kauf von Bitcoins mit einer Kreditkarte
Zuverlässiger und vertrauenswürdiger Broker
JETZT KAUFEN
READ REVIEW
Kraken-Logo
Kraken
Hohe Liquidität und niedrige Gebühren
Unterstützt die meisten Länder
Vertrauenswürdige Börse, gegründet im Jahr 2011
JETZT KAUFEN
READ REVIEW

Wie schnell sendet Crypto Bank Ihre Münzen?

Um finanzielle Souveränität zu erlangen, müssen Sie Kryptowährungen von zentralisierten Börsen abziehen. Es ist ein Prozess, durch den Sie auf die Verwahrung verzichten und sich verpflichten, sich um Ihre eigenen Münzen zu kümmern. Und dafür ist es wichtig, dass Sie sich mit geeigneten Cold Storage-Geräten schützen.

Wie lange dauert es also, bis Crypto Bank Ihnen die Münzen in Ihre persönliche Brieftasche schickt? Nun, das hängt von der Kryptowährung ab, die Sie senden, und von ihrem Design. Bei Bitcoin kann es zwischen 10 Minuten und einer Stunde dauern. Es hängt alles davon ab, wann neue Blöcke entdeckt werden und wie viel Sie für die Gebühr bezahlen. Leider ist es bei Crypto Bank nicht möglich, sehr niedrige Gebühren festzulegen.

Ethereum erzeugt alle ~15 Sekunden einen neuen Block, aber Ihre Bestätigung hängt von der Gebühr ab, die Sie bezahlen. Im Allgemeinen sollte Ihre Auszahlung jedoch innerhalb weniger Minuten erfolgen.

Litecoin erzeugt alle ~2,5 Minuten einen neuen Block, so dass Ihre Transaktion schnell bestätigt werden sollte. Und wenn Sie eine Geldbörse mit 0-Bestätigung verwenden, wird der Saldo sofort angezeigt.

Bitcoin Cash sollte schneller bestätigt werden als der echte Bitcoin. Die großen Blöcke werden aufgrund der geringen Nachfrage selten gefüllt, so dass die Überweisung schnell erfolgt. Einige Wallets ermöglichen auch die 0-Bestätigung, so dass Sie nicht bis zum nächsten Block warten müssen. Dies geht jedoch auf Kosten der Transaktionssicherheit. Für Angreifer ist es einfacher und günstiger, unbestätigte Transaktionen zu verdoppeln.

Veröffentlicht unter Crypto | Hinterlasse einen Kommentar

Bitcoin rutscht in Richtung $30.000

BITCOIN STAGNIERT, DA BINANCE MIT WEITEREN REGULATORISCHEN FRAGEN KONFRONTIERT IST

Keine großartige Woche für bitcoin, da er sich in einer engen Konsolidierungsspanne in den niedrigen $30.000ern befindet. Die Kryptowährung, die als Absicherung gegen Inflation beworben wird, aber immer noch als riskanter Vermögenswert angesehen wird, nahm am Dienstag einen Einbruch, nachdem ein Bericht des Arbeitsministeriums über eine sich beschleunigende Inflation veröffentlicht wurde. „Insgesamt ist das Risiko, dass Bitcoin unter 30.000 Dollar fällt, jetzt viel höher als in den Monaten Mai und Juni“, schreibt Pankaj Balani, auf indexuniverse.eu in einer Notiz. Seit Freitagmorgen wechselt bitcoin den Besitzer bei einem Preis unter $32.000.

Der Zusammenbruch in die eine oder andere Richtung könnte kommen, da der Grayscale Bitcoin Trust (GBTC) am 17. Juli einen Schwung seiner Aktien im Wert von 16.240 BTC freigeben wird, eine der größten derartigen Freischaltungen bis heute. Analysten haben darüber debattiert, welche Auswirkungen die kommenden Entsperrungen auf den Bitcoin-Preis haben werden.

In der Zwischenzeit hat die größte Kryptobörse der Welt, Binance, den Verkauf von Token, die mit Aktien von börsennotierten Unternehmen verbunden sind, auch bekannt als tokenisierte Aktien, angesichts der jüngsten behördlichen Untersuchung eingestellt. Am 16. Juli sagte Hongkongs Securities and Futures Commission (SFC), dass Binance nicht lizenziert sei, um „Aktien-Token“ in der Stadt zu verkaufen. Der Schritt kam einen Tag, nachdem italienische Aufsichtsbehörden eine ähnliche Warnung ausgesprochen hatten, und Binance sieht sich weiteren Fragen zu seinem Geschäftsmodell von Beamten auf der ganzen Welt gegenüber.

KRYPTO-RISIKOKAPITAL STELLT WEITERHIN REKORDE AUF

Krypto ist bereit, einen neuen Rekord für die größte private Runde Fundraising jemals. Die in Frankreich ansässige Fantasy-Fußballspiel- und Non-Fungible-Token (NFT)-Handelsplattform Sorare steht kurz vor dem Abschluss einer Finanzierungsrunde in Höhe von 532 Millionen US-Dollar unter der Leitung des japanischen Telekommunikationsunternehmens SoftBank und mit Beteiligung der in London ansässigen Risikokapitalfirma Atomico, bei einer Bewertung von 3,8 Milliarden US-Dollar. Diese Runde würde zu einem bereits lukrativen 2021 für Krypto-Startups, die gesehen hat, die Top sechs Finanzierungsrunden in diesem Jahr zusammen mehr als $1,9 Milliarden. Eine NFT-Plattform, die in diesem Klima einen neuen Rekord aufstellt, würde auch dem Narrativ entgegenwirken, dass die Vertikale nach einem weißglühenden Winter an Dampf verliert.

Krypto-Preis-Vorhersage: Bitcoin „überholt“ den Dollar bis 2050 und steigt bis Ende 2021 auf 66.000 Dollar
Ethereum-Mitbegründer und früher Bitcoin-Anhänger enthüllt überraschenden Krypto-Ausstieg und spricht eine deutliche Warnung aus, trotz enormer Preisrallye
‚Never Said The Word Sell‘-Elon Musk Boosts The Price Of Dogecoin As Bitcoin And Crypto Lose Billions

PAYPAL ERHÖHT SEINE BITCOIN-LIMITS

Kaufen Sie Krypto mit PayPal? Gute Nachrichten: Berechtigte PayPal-Kunden in den USA können jetzt Bitcoin und andere Kryptowährungen im Wert von bis zu 100.000 Dollar pro Woche kaufen (von einem vorherigen Limit von 20.000 Dollar), ohne jährliche Kaufgrenze. Der Zahlungsriese startete seine Krypto-Dienste im vergangenen Oktober und fügte später die Möglichkeit hinzu, Bitcoin und einige andere Kryptowährungen über seine mobile Zahlungs-App Venmo zu kaufen. Während das Unternehmen über sein durchschnittliches monatliches Kryptowährungsvolumen still war, sagte CEO Dan Schulman im April zu Forbes, dass er erwartet, dass die Zahl innerhalb weniger Monate 200 Millionen Dollar erreichen würde.

DAS DIGITALE EURO-PROJEKT

Zentralbanken auf der ganzen Welt arbeiten fleißig an digitalen Währungen. Am Mittwoch hat der Rat der Europäischen Zentralbank (EZB) die Untersuchungsphase eines digitalen Euro-Projekts eingeleitet – ein wichtiger Schritt, der zur Ausgabe einer digitalen Zentralbankwährung (CBDC) in der Eurozone führen könnte. Die Ankündigung markiert den Beginn eines zweijährigen Untersuchungsprozesses, in dem die Zentralbank an der Entwicklung eines funktionsfähigen CBDC-Designs arbeiten wird, während sie sich auch mit Fragen zu den Auswirkungen auf die Geldpolitik, die Finanzstabilität und illegale Aktivitäten befasst. Sie wird auch die notwendigen Änderungen des gesetzlichen Rahmens der Europäischen Union evaluieren.

Inzwischen nimmt das Tempo der CBDC-Einführungen zu. Im Jahr 2020 führten die Bahamas das erste CBDC, den Sand Dollar, ein. Darüber hinaus führt die People’s Bank of China, die eines der fortschrittlichsten Programme dieser Art weltweit betreibt, bereits Praxistests durch und gab Anfang des Monats bekannt, dass 10 Millionen Menschen zur Teilnahme an Tests mit digitalen Yuan im Einzelhandel berechtigt sind.

Veröffentlicht unter Bitcoin | Hinterlasse einen Kommentar

What you need to know about Northern Data’s planned IPO

The bitcoin mining company Northern Data is planning an IPO together with the Swiss investment bank Credit Suisse.

According to information from Bloomberg , the German company Northern Data is planning another IPO. The company wants to raise up to $ 500 million. The company works with Credit Suisse . The Swiss investment bank should help to implement the IPO.

Credit Suisse declined to issue an official statement on participation in the IPO. As is known from media reports, Credit Suisse was one of the IPO supporters of the Bitcoin mining company in 2019 . At that time, however, the bank decided not to cooperate. Probably because of failed contract award negotiations. It can be assumed that Northern Data and Credit Suisse will have successfully concluded their negotiations when the IPO takes place.

What is Northern Data?

The company is headquartered in Frankfurt am Main. Northern Data operates mining data centers around the world in areas with cheap electricity. The largest mining facility is in Rockdale, Texas. This is one of the world’s largest crypto mining facilities. A capacity of one gigawatt hour is to be created there by the end of 2021.

Northern Data has been listed as a non-publicly traded share in Germany since 2015. Over the past year, the company’s share price has risen more than 300%. At the time of the announcement of the planned IPO, the share price was 112 euros . Since then, the price has fallen by more than 11 percent. This is very likely to be related to the sharp fall in the price of the crypto market .

Guide: Buy Ripple (XRP) – explained quickly and easily

You want to invest in Ripple but you don’t know how? We’ll help you choose the most suitable provider for you and explain what to look out for!

A notable shareholder in the company is the Cryptology Asset Group with Christian Angermayer and Mike Novogratz. In addition, EOS developer Brendan Blumer involved in Northern Data.

Problems with whistleblowers

Northern Data suffered a severe market slump in 2019. The trigger was a controversial tweet. During a business presentation, the company was unable to answer questions about doing business in America. The investigative Twitter user behind the pseudonym “BTCKING555” drew attention to this problem.

Many investigative media reports followed this tweet. Unfortunately, the controversy arose shortly after the Wirecard scandal. The media landscape was very tense with regard to German (fin) tech companies. The reports were accordingly critical.

“Anonymous trolls are given power to influence. I’m not concerned because I know we’re not criminals – that’s the biggest difference. We are as transparent as we can get, ”commented Maximilian Martin, Northern Data’s CFO. In doing so, he wanted to distance the company from comparisons with Wirecard.

Northern Data has done well since the controversy. However, it remains uncertain how the company will find its way in the North American market.

Veröffentlicht unter Bitcoin | Hinterlasse einen Kommentar

Indiske banker legger kryptohandleres kontoer

Indiske banker legger kryptohandleres kontoer under mikroskopet

HSBC, HDFC og Citi krever nå kryptohandlere i India for å gi informasjon om deres aktiviteter eller risikere å miste pengene sine.

Kryptovalutahandlere og investorer i India er blant de siste tapene i en økende trend med lukking av personlige kontoer av globale bankoperasjoner.

Indias parlament vurderer for tiden et landsdekkende kryptoforbud som lokale industrikritikere, som tidligere Coinbase CTO Balaji Srinivasan, har Bitcoin Bank sammenlignet med å „forby internett i fem år.“

The Economic Times rapporterer at kunder fra private banker i India, som HDFC, HSBC og Citi, har mottatt meldinger i år der de blir bedt om å avklare kryptorelaterte transaksjoner, og ofte krever de å besøke sin lokale bankkontor personlig. Hvis en slik avklaring ikke mottas, risikerer kontoer å bli suspendert eller beslaglagt. Ett brev til en berørt kunde sier:

„For å overholde retningslinjene anbefales bankene å utvise aktsomhet ved nøye å undersøke transaksjonene som er utført på kontoen fortløpende for å advare brukere, innehavere og forhandlere av virtuelle valutaer, inkludert Bitcoins angående risiko.“

I 2020 reverserte Indias høyesterett en ordre fra Reserve Bank of India der bankene ble bedt om å avvikle levering av tjenester til kryptovalutahandlere.

Å forby #Bitcoin vil være et backstep for #India i det internasjonale samfunnet.
Jeg håper lederne våre vil ta positive skritt for å sørge for å regulere kryptovalutaområdet i India.
Ikke #BAN, bare # REGULER # Crypto #IndiaWantsCrypto #TryCrypto #IndiaWantsBitcoin
Jai Hind
– Karthik Konaar (@ karthikkonaar95) 18. februar 2021

Indias parlament forventes å vedta et nytt lovforslag som ytterligere vil begrense den økonomiske aktiviteten til handelsmenn, og fremtredende medlemmer av det indiske kryptovaluta-samfunnet har talt imot det. Sathvik Vishwanath, administrerende direktør for den India-baserte børsen Unocoin, mener at det er behov for et trekk i motsatt retning for å oppmuntre til vekst av fintech-rommet i landet hans. „Med krypto ved siden av henne,“ sa han, „kan landet bankere den massive befolkningen uten bank.“

Banker lukker også forhåndsbeskyttet kundekontoer som anses å være assosiert med midler som flytter inn eller ut av kryptovaluta-børser i en rekke land.

5. februar forbød sentralbanken i Nigeria finansinstitusjoner som opererer i landet å „legge til rette for betaling for kryptovaluta-utveksling“, noe som førte til umiddelbar stenging av bankkontoer tilknyttet børser og personene bak dem.

De stengte 5 bankkontoer fordi jeg kjøpte krypto … Jeg har nå ingen bankkonto bortsett fra hovedbokens lommebok … Jeg er vel min egen bank nå
– Bashue Banks (@BashueBanks) 5. februar 2021

I Storbritannia sluttet HSBC nylig å akseptere overføringer fra kryptovaluta-børser helt

Lloyds Bank, en britisk detaljhandels- og kommersiell bank, har også arbeidet med å distansere seg med kryptovalutahandlere, noe podcaster Peter McCormack opplevde i en 22. februar-tweet. Imidlertid kan det være et selvpåført sår.

En langvarig Bitcoin-investor basert i Storbritannia, som ønsker å være anonym, fortalte Cointelegraph at store banker over hele Europa i stadig større grad tar avstand fra kryptohandlere. Han sa at nye kontoer blir avvist fra banker på grunnlag av deres engasjement med krypto.

„Jeg ønsket å åpne en ny bank åpent og være i front med den,“ sier han. „Men jeg møtte en murvegg.“ Investoren hevder å ha satt „seks tallbeløp“ gjennom HSBC „uten problemer“, men at eldre kontoer behandles annerledes enn nykommere.

Veröffentlicht unter Crypto | Hinterlasse einen Kommentar

Ray Dalio: Bitcoin is a „damn good invention“

After Goldman Sachs and BlackRock, the CEO of Bridgewater is now also commenting on the crypto phenomenon. The surprise: Ray Dalio comes out as a Bitcoin Revolution software enthusiast.

Ray Dalio is turning around with Bitcoin. The CEO of the hedge fund Bridgewater Associates described BTC as a „damn good invention.“

In a detailed memo, he pleaded for a differentiated view of the crypto phenomenon. He did not rule out crypto investments as a hedge against the depreciation of fiat currencies.

Bridgewater is the world’s largest hedge fund and Dalio is also highly regarded in the financial world. His assessment therefore has weight. The matter is all the more explosive because Dalio still last November as a Bitcoin opponents occurred was. In view of the enormous price gains, Dalio rowed back a few days later, however, he wanted to be taught better by Twitter.

His memo, which he had initially come clients and on 28 January published , showing a marked change of heart. Because Dalio described BTC as an “alternative gold-like asset that is urgently needed in the current market situation.” Such a statement by Dalio, who is considered a prominent advocate of gold investments, is almost equivalent to an accolade.

Bitcoin „will probably be valuable“

Dalio also sums up that Bitcoin has the potential to become a future-proof store of value. On the one hand, this depends on the actual application possibilities of the largest cryptocurrency. In addition, the relationship between BTC and the other crypto assets must also be explored. After all, it is conceivable that a technically superior coin will push Bitcoin from the throne one day.

Veröffentlicht unter Bitcoin | Hinterlasse einen Kommentar

Bitcoin price breaks through $40,000: Why is the price rising and is a collapse likely soon? Experts give their opinion

Today, the Bitcoin price once again reached a new all-time high of over $40,000. Exceedingly remarkable, just think that less than a month ago the price per BTC had broken through the $20,000 mark for the first time since 2017. In fact, the Bitcoin price has quadrupled in value since the start of its current rally in October.

Anyone who has been dealing with Bitcoin for a while and has tried to make it palatable to friends and acquaintances at the bargain prices of the time knows only too well what a difficult to impossible undertaking that was in some cases. But currently the situation looks quite different. These same people are suddenly calling from everywhere and asking what is going on with the Bitcoin price, why it is rising so strongly and whether it will soon collapse again.

Justified questions, because although for crypto enthusiasts the value of Bitcoin is obvious, even die-hard crypto traders currently find it difficult to assess whether the current price is justified or not. Will it continue to rise or will it soon start a major correction?

These are exactly the questions we want to address in this article, taking a look at the assessments of several experts.

Why is the Bitcoin price currently rising?

Bitcoin was invented just 12 years ago as a new type of electronic payment system. It is based on an internet-based computer network that no single person, company or government can control. The reality is that the trading history of the cryptocurrency Bitcoin is so short, and the methods for valuing the asset are still largely untested, that no one really knows for sure what it should be worth now or in the future.

That hasn’t stopped digital asset investors and even Wall Street analysts from making Bitcoin price predictions that range from $50,000 to $400,000 or even beyond.

But the whole thing isn’t just plucked out of thin air, either. There are some good and understandable reasons why the Bitcoin price has been rising recently. Some of the most important of these, let’s look at now.

Bitcoin as a hedge against inflation

Alright, institutional investors are not new per se, however, their demand for Bitcoin is higher than ever before.

Many institutional buyers now view Bitcoin as a hedge against inflation. Most notably, MicroStrategy’s investments in BTC have popularized this view in the corporate world and beyond.

Bitcoin’s protocol states that no more than 21 million BTC can ever be created. This is in stark contrast to the policies of central banks around the world who seem to want to „print their way out“ of the current crisis. However, anyone with even a scintilla of knowledge knows that value cannot be created out of thin air. That means that while the money supply is increasing, the accumulated value of that money supply is not. The logical consequence of this is that the same value is divided among several units. In other words, the money becomes more and more, but at the same time loses value. The whole thing is called inflation. However, this has not been at the targeted 2% for a long time.

This effect is also reinforced by the fact that the economy has been virtually paralyzed worldwide in many industrial sectors. This means that the money supply is currently not only being drastically increased, but at the same time production is being drastically reduced. However, the production rate should grow together with the inflation rate in order to be able to guarantee a certain price stability. However, if the production rate falls drastically while the money supply increases disproportionately, this can have devastating consequences.

Major asset managers such as Tudor Investment and Guggenheim Partners have announced bitcoin legacy purchases or bet on prices with futures contracts on the CME exchange in Chicago for these reasons. Even long-established Wall Street firms like Morgan Stanley have spoken out with bullish statements for the leading cryptocurrency. For example, analysts at JPMorgan Chase, the largest U.S. bank, recently predicted a Bitcoin price of $146,000.

The decline of the U.S. dollar is playing into the hands of the Bitcoin price

The U.S. Dollar Index, a measure of the dollar’s value against major world currencies such as the euro and Japanese yen, fell 6.8% in 2020 and is expected to fall further in 2021. First and foremost, the Bitcoin exchange rate is denominated in U.S. dollars. So, if the dollar loses value, the price per BTC increases against it.

We have already touched on why the US dollar is losing value above. Specifically, though, it’s falling more than other fiat currencies because the Federal Reserve printed more than $3 trillion last year, which is about three-quarters of the total amount previously created in the Fed’s 108-year history.

That needs to be digested, so I’ll repeat it again: the amount of money printed in the U.S. last year is 75% of the amount previously created over a period of more than 100 years.

The images of protesters storming the U.S. Capitol on Wednesday probably didn’t burnish America’s leadership role on the world stage, and now many economists are predicting that big spending plans under a Democrat-controlled administration could lead to new stimulus programs and potentially outsized budget deficits for years to come. Much of these additional costs could be financed by the Fed. Or, to put it more casually, it will simply print even more money.

Buying bitcoin is easier than ever

Many individuals are now speculating on the Bitcoin price, and it has become increasingly easy for them to do so. Buying Bitcoin used to be a not-so-simple endeavor and came with many question marks. Now it is easier than ever before. In some parts of the world, it is even already possible via PayPal to buy Bitcoin at the push of a button. This is also the case in the USA.

Analysts at digital asset firm ByteTree noted this week that blockchain data shows a high concentration of bitcoin purchases amounting to $600. That’s pretty much the same amount as the U.S. stimulus checks sent out in the recent U.S. coronavirus emergency package.

All of this may have led to a huge rally in recent months. But could it all have been too fast? Has another bubble formed here that could burst at any moment and crash the Bitcoin price? Let’s take a look at what various experts have to say about this.

Bitcoin price facing a collapse? This is what the experts think

The Bitcoin price is volatile by nature. Significant and unexpected price fluctuations are the order of the day here. Unfortunately, this does not make it easier to better assess the current situation. That’s why below we want to take a look at a number of assessments from analysts & financial experts about what a market correction might look like and what might cause it.

Bitcoin „has been and will remain extremely volatile.“

Those were the words of Joe DiPasquale, the CEO of BitBull Capital, a hedge fund focused on cryptocurrencies. Just recently this Monday, he noted that the Bitcoin price, after climbing to a new all-time high, plunged again by nearly $7,000.

„What’s causing that is that people are using a lot of leverage, which makes it easy to get washed out [of the market].“

And that’s exactly what happened. The abrupt price correction in Bitcoin caused $190,000,000 worth of long positions to be liquidated in 10 minutes on Binance alone.

Joe DiPasquale still thinks a major correction is possible, although there seem to be many interested buyers around $28,000, so this level could form a possible support zone.

Bitcoin price could still double or triple in value

Mike Venuto, co-portfolio manager of the Amplify Transformational Data Sharing Exchange Traded Fund, which invests in blockchain-related stocks, believes the bitcoin price could actually double or even triple from its current level before falling back to roughly where it is now. That would imply a retracement of more than two-thirds from that hypothetical new all-time high.

What makes a crash more likely is an overshoot on the upside. I don’t think we’re there yet.

„The swings will be wild“

Denis Vinokourov, head of research for cryptocurrency prime broker Bequant, said:

There will be fluctuations and yes, the fluctuations will be wild. There is a large flow of retail traders who tend to panic.

He believes the bitcoin price will rise in the long run. At least in part due to bullish expectations from major Wall Street firms. But he doesn’t want to rule out even extreme price drops in the short term.

Can it go to $4,000? Yes.

One potential trigger for a quick sell-off could be a lawsuit filed by authorities against the company behind Tether, in particular. Its cryptocurrency USDT is a privately issued digital token pegged to the U.S. dollar and thus falls under the category of „stablecoins.“ Tether has grown to become a major source of liquidity in the digital asset markets, making it a significant component of the overall market.

That governments are not fans of privately issued stablecoins has already been shown by the Facebook debacle. For some time now, the social media giant has been trying to launch its own digital currency and has met with vehement resistance from state authorities around the world. It is therefore not surprising that the New York State Attorney General’s Office is currently also taking action against Tether in court.

The history of financial markets is the history of bubbles

James Angel, finance professor at Georgetown University, indicated that authorities could curb the Bitcoin price rally if they are worried about it becoming a threat.

Almost everyone who tries to start their own money does so in competition with a national currency, and it is usually sidelined by regulators.

While currently stablecoins are already being targeted by the states, Bitcoin could probably face something similar. Similar and not the same, as there is no single issuer behind Bitcoin in the form of a person or company. Nevertheless, it would probably be presumptuous to believe that governments could not harm the development of the Bitcoin price.

Realization of profits could lead to slumps

Guy Hirsch, managing director for the U.S. at trading platform eToro, said:

„There will likely be profit-taking along the way, causing temporary dips. But given the extraordinary amount of adoption by institutions, it would be a surprise to see Bitcoin drop below $20,000 anytime soon.“

Conclusion

So we can see that even experts are struggling to make an accurate assessment of the current state of the market, and more specifically, the Bitcoin price. There is a lot of uncertainty in the market, also due to external factors. But it is precisely this uncertainty and the associated risk that makes Bitcoin so charming, because without it we would never have seen a rise like the current one.

No matter whether the Bitcoin price will now collapse at around $40,000 or continue to rise. What is clear is that the correction will come sooner or later, and the higher the price rises, the more drastic the subsequent slump will be. At the same time, however, the experts agree that in the long term the direction is upward. If only because of the consequences of the current monetary policy that have been mentioned here, which will not be so easily eliminated in the coming years.

Veröffentlicht unter Bitcoin | Hinterlasse einen Kommentar