Bitcoin ist aufgrund dieser 2 einfachen Faktoren

Bitcoin ist aufgrund dieser 2 einfachen Faktoren nach wie vor stark im Aufwärtstrend

Bitcoin hat seine seit langem anhaltende Seitwärtsbewegung erneut ausgeweitet. Die Krypto-Währung hat Mühe gehabt, eine nennenswerte Dynamik zu erzielen, da sie weiterhin im mittleren 9.000-Dollar-Bereich gehandelt wird.

dieser Preisregion bei Bitcoin Trader

Ihre Fähigkeit, in dieser Preisregion bei Bitcoin Trader stark Fuß zu fassen, nachdem sie Anfang dieser Woche einige Anzeichen von Schwäche zu verzeichnen hatte, scheint ein positives Zeichen zu sein.

Abgesehen davon gibt es einige Faktoren, die auf eine grundlegende Schwäche hindeuten, darunter die dreimalige Ablehnung bei 10.500 USD in den letzten sechs Monaten, die unzähligen Ablehnungen bei 10.000 USD und die Tatsache, dass er im Laufe seiner Konsolidierungsphase immer wieder niedrigere Höchststände erreicht hat.

Trotz dieser offenkundig bearishen Faktoren sind Analysten nach wie vor zuversichtlich, dass die Krypto-Währung gut positioniert sein könnte, um mittelfristig einen bemerkenswerten Aufschwung zu verzeichnen.

Diese Aufwärtsentwicklung könnte durch zwei Hauptfaktoren begünstigt werden: Die Fähigkeit der BTC, ihre Position über ihren gleitenden 100- und 200-Tage-Durchschnitten zu halten, und ihr robustes Handelsvolumen.

Damit diese Faktoren einen scharfen Aufwärtstrend auslösen können, müssen die Käufer in den kommenden Tagen und Wochen die Kryptoebene oben halten.
1xBit: anonyme Wetten, die besten Quoten & ein großzügiger Willkommensbonus von 7 BTC! NEWXBIT Promo-Code, um jetzt einen 125% 1. Einzahlungsbonus zu erhalten!

Bitcoin immer noch stark trotz Anzeichen von Schwäche

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels notiert Bitcoin bei seinem derzeitigen Preis von 9.400 US-Dollar geringfügig tiefer. Dies entspricht in etwa dem Niveau, auf dem es in den vergangenen Tagen und Wochen gehandelt wurde.

Anfang dieser Woche versuchte Bitcoin zwar, den Widerstand im oberen 9.000-Dollar-Bereich erneut zu testen, wurde aber durch eine Ablehnung bei 9.600 Dollar gestoppt.

Dies ist nur eines der vielen offenkundigen Anzeichen von Schwäche, die der digitale Benchmark-Asset in jüngster Zeit aufgeblitzt ist, aber es ist wichtig zu beachten, dass er aus einigen einfachen Gründen immer noch grundsätzlich stark bleibt.

Ein Analyst hat vor kurzem auf zwei Faktoren hingewiesen, die seine mittelfristigen Aussichten für die BTC nach wie vor positiv sind.

Zu diesen Faktoren gehören die Fähigkeit des Unternehmens, sowohl über seinem gleitenden 100- als auch über seinem gleitenden 200-Tage-Durchschnitt zu bleiben, sowie die Tatsache, dass das Unternehmen trotz der in jüngster Zeit kaum spürbaren Preisbewegungen ein starkes Volumenprofil aufweist.

„Bitcoin: Nur ein Bild, das die Bedeutung der 100-Tage- und 200-Tage-MA teilt. Und wir handeln darüber hinaus, also kein Grund, extrem pessimistisch zu sein (meiner Meinung nach). Das Volumen ist auch schön“, erklärte er.

Hier ist die wichtigste Ebene, die die Bullen verteidigen müssen, um weitere Aufwärtsbewegungen zu katalysieren

Damit Bitcoin in naher Zukunft weiter nach oben drängen und diese zugrunde liegende Stärke bestätigen kann, gibt es eine wichtige Preisregion, die verteidigt werden muss.

Derselbe Analyst erklärte, dass die Preisregion zwischen $9.200 und $9.250 ein wichtiger Unterstützungsbereich ist, und eine leidenschaftliche Verteidigung dieses Bereichs könnte eine Fortsetzung des Aufwärtstrends ermöglichen.

„Bitcoin: Entscheidendes Niveau gehalten, und wir befinden uns wieder in einem engen Bereich. Solange 9.200 bis 9.250 USD gehalten werden, vermute ich eine Fortsetzung des Aufwärtstrends. Nächster Job; 9.550-9.600 $ brechen und umdrehen. Wenn wir das tun, kann der Kampf um die Höchststände beginnen. Beschleunigung über $10.250-10.500 in Richtung $11.500.“